Merkelines Kuschelkurs mit einem Despoten

Hallo werte Leser,

ich melde mich mal zu einem recht brisanten Thema zurück.

Es ist nun einige Tage her seit Mutti Merkel sich für einen „Kuschelkurs“ mit den türkischen Präsidenten Erdogan eingelassen hat.

Was das hier verloren hat? Nun es hat in gewisser Weise mit der Freiheit der Presse und der Meinung zu tun. Ich denke, dass mein Blog hier zu den genannten Freiheiten gehört.

Merkels Kurs ist derzeit recht gefährlich. Einerseits kann hier durch ein Gerichtsverfahren bestätigt werden, dass Satire das darf. Andererseits macht es unsere Grundsätze angreifbar bzw. erpressbar. Aus dem Grund ist es sehr verständlich, dass man den Kurs, welchen Merkel nun eingeschlagen hat, nicht für gut heißen kann.

Ja, Böhmermanns Gedicht war für sich selbst gesehen eine Beleidigung. Sieht man es jedoch im gesamten Kontext, ist es eher ein „satirischer Beitrag zur Aufklärung“. Warum Aufklärung? Nun die öffentlich-rechtlichen Sender haben im Prinzip einen Bildungsauftrag. Da Herr Böhmermann satirisch erklärte was eine Schmähkritik ist, passt dies hierzu.

Was haltet Ihr vom Merkels Kurs? Seht Ihr es auch für gefährlich an? Oder verdient Böhmermann eine saftige Strafe für sein Gedicht?

Nezu

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.